Immer auf dem neuesten Stand.

Informationen zum Datenschutz für Austauschprogramme

Die Fachhochschule Wiener Neustadt respektiert Ihre Privatsphäre und geht mit Ihren personenbezogenen Daten sorgfältig und gewissenhaft um.

Wir möchten Sie darüber informieren, dass alle personenbezogen Daten, die Sie uns im Rahmen Ihres Kontaktes mit der Fachhochschule Wiener Neustadt bekannt geben, ausschließlich durch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Fachhochschule Wiener Neustadt verarbeitet und ausschließlich für interne Zwecke verwendet werden und diese auch nicht an Dritte weitergeben werden. Ausgenommen davon sind jene Daten, die wir aufgrund von gesetzlichen Bestimmungen an Behörden und Ämter weiterleiten müssen.

Personenbezogene Daten, die Sie uns im Rahmen Ihrer Teilnahme an Austauschprogrammen bekannt gegeben haben, werden ausschließlich für die Organisation und Abwicklung Ihres Austauschprogramms verwendet und bei Bedarf an die jeweilige Partnerhochschule weitergeleitet. Bei Veranstaltungen welche im Rahmen Ihres Austauschprogrammes organisiert werden, können Ihre Daten für die Organisation und Abwicklung der Veranstaltung an Auftragsverarbeiter weitergegeben werden. Folgende personenbezogene Daten werden verarbeitet: Name, Geburtsdatum, Geschlecht, E-Mail Adresse, Anschrift, Telefonnummer, Krankenversicherung, Studiendaten, Sprachkenntnisse, Kopien von Reisedokumenten. Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten solange, solange Sie mit uns in Kontakt stehen, sowie darüber hinaus für die Dauer gesetzlicher Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten. Im Allgemeinen sind dies 2 Jahre für Gesundheitsdaten, 3 Jahre für allgemeine personenbezogene Daten, 7 Jahre für Finanzdaten und 80 Jahre für Prüfungsdaten gemäß Bildungsdokumentationsgesetz.

Gerne weisen wir Sie darauf hin, dass Sie hinsichtlich Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen des gesetzlich vorgesehenen Umfangs ein Recht auf Auskunft, auf Berichtigung, auf Löschung, auf Einschränkung der Verarbeitung sowie auf Widerspruch gegen die Verarbeitung haben. Im Falle des Widerrufes bleibt die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungen unberührt. Eine weitere Teilnahme an den Austauschprogrammen ist bei Widerruf jedoch nicht mehr möglich. Ihre Rechte können bei der Koordinationsstelle für Datenschutz an der Fachhochschule Wiener Neustadt GmbH, Johannes Gutenberg-Str. 3, 2700 Wiener Neustadt, E-Mail: datenschutz@fhwn.ac.at, Telefon: +43 (0) 2622 89084 11, als verantwortlichen Datenverarbeiter geltend gemacht werden. Das Recht auf Beschwerde kann bei der Österreichische Datenschutzbehörde, Hohenstaufengasse 3, 1010 Wien, Telefon: +43 1 531 15-202525, als zuständige Aufsichtsbehörde geltend gemacht werden.


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren