Was gibt es Neues?

News

Hier gibt es immer die jeweils aktuellsten Informationen....

Berufseinstiegs-Studie der Universität Zürich

Am Lehrstuhl für Arbeits- und Organisationspsychologie der Universität Zürich untersuchen wir, wie Studierende und AbsolventInnen ihren Berufseinstieg in den ersten vier Monaten nach Stellenantritt erleben. Besonders interessiert uns, welche organisationalen und persönlichen Faktoren einen erfolgreichen Start ins Berufsleben begünstigen.

Studiendurchführung

In dieser Studie begleiten wir StudienabgängerInnen an Hoch-/Fachhochschulen bei ihrem Berufseinstieg. Direkt nach der Studienanmeldung füllen die AbsolventInnen den ersten Fragebogen zu ihrem Berufseinstieg aus. Danach folgen zwei und vier Monate nach Stellenantritt zwei weitere Fragebogen (Ausfülldauer je Fragebogen ca. 20-25 Minuten). Darüber hinaus soll der direkte Vorgesetzte einmalig befragt werden (Ausfülldauer für Vorgesetzte ca. 5 Minuten). Unter http://tiny.uzh.ch/Uh können sich die Teilnehmenden zur Studie anmelden. Auf dieser Seite finden Sie zudem weitere Informationen zur Studie.

Wie können Sie uns unterstützen?

Der Erfolg unserer Studie ist davon abhängig, dass AbsolventInnen diverser Studienfächer und Hochschulbildungsinstitute teilnehmen. Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie Ihren Alumni-Mitgliedern eine Einladung zur Studie weiterleiten können. Dabei möchten wir insbesondere neue Alumni-Mitglieder, die sich in der Phase des Berufseinstiegs befinden, ansprechen. Eine Kooperation kann zum Beispiel durch das Weiterleiten der Studie über Email, soziale Netzwerke oder Newsletter bestehen. Wir bieten Ihnen diesbezüglich individuelle und flexible Mitgestaltungsmöglichkeiten.

Alle Teilnehmenden profitieren von einem individuellen Ergebnisbericht zur Studie. Zudem können wir Ihnen eine Zusammenfassung der Studienergebnisse zur erfolgreichen Integration von Berufseinsteigern/innen zusenden.

Mit Ihrer Teilnahme leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Forschung zum Thema Berufseinsteiger und Laufbahnwege. Als universitäre Einrichtung garantieren wir Ihnen vollste Vertraulichkeit beim Umgang mit den Studiendaten. Individuelle Angaben werden nicht an Dritte weitergegeben und Rückschlüsse auf einzelne Personen oder Organisationen sind nicht möglich.

Ein Angebot für alle Alumni aus der Fakultät Gesundheit: Wiener Anatomie Refresher 2019

FH Acitivities: Sportkurse im Sommersemester 2019

Liebe Alumni!

Die Kurse für das Sommersemester 2019 vom Sportprogramm unserer FH-Activities sind online:
http://www.fhwn.ac.at/Campus-Leben/FH-Activities1

Bei Interesse setzt Euch bitte direkt mit Koll. Schappelwein in Verbindung (Kontaktdaten im Link). Die Online-Anmeldung ist von extern nicht möglich!

Keep fit!

Eine schöne Arbeitswoche wünscht Euch,
Euer FHWN Alumni Club

 

 

News aus dem FHWN StartUp Center

Liebe Alumni der FHWN,

das FHWN Start Up-Center lädt alle Interessierten sehr herzlich zu den kommenden drei Workshops im FHWN-Accelerator sowie zum nächsten Creative Talk des Start Up-Centers ein.

Die Termine:

  • Accelerator Workshop „Recht & Intellectual Property“ (mit Lukas Madl von tecnet equity & dem Team unseres Accelerator-Mentors Christof Strasser von 42law), am Freitag den 26. April von 9.00-18.00, im Seminarraum S9 an der FHWN
  • Accelerator Workshop „Communication & Pitching“ (mit unserem Accelerator-Mentor Bernhard Hoetzl), am Samstag den 4. Mai von 9.00-17.00, im Seminarraum S9 an der FHWN
  • Accelerator Workshop „Business Planning & Finanzierung“ (mit unserer Accelerator-Mentorin Doris Bock), am Freitag den 10. Mai von 9.00-17.00, im Seminarraum S34 an der FHWN
  • Creative Talk – Gründeraustausch, am Donnerstag den 9. Mai von 18.00-19.30, im Studierraum an der FHWN. Dieses Mal wird Stefan Hofinger – Geschäftsführer und Gründer von BLINOS (https://blinos.at/; Gründer des „Einzigen Aussenrollos zum Klemmen“) – unser Gast und Impulsvortragender sein (Thema: 5 Jahre Erfahrungen aus BLINOS).

Wir freuen uns auf spannende Workshops und einen regen Austausch und Diskussionen! Die Teilnahme an den Workshops und Creative Talk ist für alle Studierende, Mitarbeiter und Alumni der FHWN wie immer kostenlos.

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung per E-Mail (an startupcenter@fhwn.ac.at) oder auch direkt auf unserer Facebook-Seite.

Mit besten Grüßen,

Das FHWN Start Up-Center-Team

++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++

Dear alumni of FHWN,

the FHWN Start Up-Center invites all interested students to participate in our upcoming three workshops at the FHWN-Accelerator Program, as well as to the next Creative Talk at the Start Up-Center.

The dates:

  • Accelerator workshop "Legal & Intellectual Property" (with Lukas Madl from tecnet equity & the team of our accelerator-mentor Christof Strasser from 42law), on Friday 26 April from 9.00-18.00, in the seminar room S9 on the FHWN
  • Accelerator workshop "Communication & Pitching" (with our accelerator-mentor Bernhard Hoetzl), on Saturday 4 May from 9.00-17.00, in the seminar room S9 on the FHWN
  • Accelerator workshop "Business planning & finance" (with our accelerator-mentor Doris Bock), on Friday 10 May from 9.00-17.00, in the seminar room S34 of the FHWN
  • Creative talk - founders talk, on Thursday 9 May from 18.00-19.30, in the “study room” on the FHWN. In May, Stefan Hofinger - Managing Director and founder of BLINOS (https://blinos.at/; founder of the "only roller blind for an easy clamping assembly") – will be our guest and key-note speaker (topic: 5 years experience from BLINOS).

We are looking forward to exciting workshops, a lively exchange, and discussions! Participation in the workshops and at the Creative Talk is free for all students, staff, and alumni of the FHWN.

For organizational reasons, we kindly ask you to register either by e-mail (to startupcenter@fhwn.ac.at) or directly on our Facebook website.

Best regards,

The FHWN Start Up-Center-Team






Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren