Presseaussendungen

Presseaussendungen


2017 | 2016 | 2015 |

Freitag, 07. April 2017

Innovativer Zeiterfassungsheld inspiriert FH Wiener Neustadt

Vergangenen Freitag lud die FH Wiener Neustadt zur Open Lecture rund um Timeular, das Start-Up 2016. DI Manuel Bruschi, einer der Mitbegründer sprach in der FH-Bibliothek vor mehr als 80 Gästen über das Leben in der Start-Up-Szene und natürlich Timeular, die wahrscheinlich einfachste Art Zeit zu erfassen und zu analysieren.


Wiener Neustadt, 7. April 2017 – Heutzutage wird schnell wertvolle Zeit verschwendet. Wer seine Zeit schätzt, diese produktiver verbringen und auch messbar machen möchte, der war bei der vergangenen Open Lecture an der FH Wiener Neustadt genau richtig. Diese befasste sich mit dem nützlichen Produkt ZEI°, welches vom innovativen Start-Up Timeular entwickelt wurde. Dabei handelt es sich um einen Oktaeder, der im Handumdrehen für bis zu acht ausgewählte Aktivitäten die dafür in Anspruch genommene Zeit erfasst. Mittels Bluetooth-Verbindung füllt ZEI° den jeweiligen Stundenzettel von selbst aus, verfasst Berichte und Aufschlüsselungen, die eine Analyse der verbrachten Zeit einfach möglich macht.


„Es freut mich sehr, dass sich Manuel Bruschi die Zeit genommen hat, um an der FH Wiener Neustadt über das spannende Leben in der Kreativszene zu berichten. Nützliche Produktivitätstipps wie auch Ratschläge rund um den erfolgreichen Aufbau eines Start-Ups rundeten seinen Vortrag ab. Im Anschluss tauschten sich die zahlreichen internen wie auch externen Gäste über ihre Erfahrungen und Zukunftspläne in der Start-Up-Szene aus – eine wunderbare Gelegenheit, um neue Praxiskontakte zu knüpfen und das persönliche Netzwerk auszubauen“, so Marion Götz, Organisatorin der Open Lecture und Bibliotheksleitung an der FH Wiener Neustadt.


„Der viersemestrige Master-Studiengang Entrepreneurship & Applied Management bereitet unsere Studierenden optimal auf das spätere Berufsleben vor. Wir bilden starke Persönlichkeiten aus, die Unternehmen mit neuen und kreativen Ideen weiterbringen wie auch eigene Start-Ups gründen und in eine erfolgreiche Zukunft führen. Die Open Lecture mit Manuel Bruschi war für meine Studierenden eine wahre Inspiration“, so Mag. Mag. Dr. Sarah Meisenberger, Studiengangsleitung Entrepreneurship & Applied Management an der FH Wiener Neustadt.


Die BibliothekarInnen der FH Wiener Neustadt mit DI Manuel Bruschi, Mitbegründer von Timeular

 v.l.n.r.: Mag.(FH) Christoph Schäffler, Mag. Fabrizio Sommavilla, DI Manuel Bruschi, Martina Humer, Rebecca Ullmer, MA, Judith Holzer & Marion Götz

Foto © FHWN


Alle Beiträge anzeigen

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren