Zugangsvoraussetzung

Zugangsvoraussetzungen "Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung"

Als Zugangsvoraussetzungen für das Masterstudium "Wirtschaftsberatung und Unternehmensführung" an der Fachhochschule Wiener Neustadt gelten:

  •  Abschluss eines facheinschlägigen Bachelorstudiums oder gleich- und höherwertigen postsekundären Bildungsabschlüsse im Umfang von mindestens 180 ECTS sowie
  • die Beherrschung der deutschen Sprache. 

Als „facheinschlägig“ gelten Studiengänge, die mindestens 30 ECTS in wirtschaftswissenschaftlichen Fächern beinhalten. Die Wirtschaftswissenschaften umfassen die Betriebswirtschaftslehre und die Volkswirtschaftslehre. Die betriebswirtschaftlichen Kernfächer sind: Rechnungswesen und Controlling, Produktion und Logistik, Marketing und Vertrieb, Finanzierung und Investition, Personalmanagement und Organisation sowie Projekt- und Prozessmanagement. Die volkswirtschaftlichen Kernfächer umfassen Mikroökonomik, Makroökonomik, Wirtschaftspolitik sowie Finanzwissenschaften.


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren