Konsument - Produkt - Markt

Marketing- & Konsumentenforschung
Consumer Affairs

Dieses Master-Studium fokussiert auf die Vermittlung aktuellster Erkenntnisse und Kompetenzen, die Konsumenten in der Rolle als Käufer, Verwender und Entsorger von Konsumgütern sowie die Analyse von Märkten in das Zentrum stellen. Das interdisziplinäre Konzept vermittelt den Studierenden das Wissen zum Themenkomplex „Konsument - Produkt - Markt“. Dies soll den Absolventen ermöglichen, Konsumenteninformationen zu identifizieren und dann in innovative und konkurrenzfähige Produkte und Dienstleistungen zu übersetzen, als auch Lösungen für einen nachhaltigen Konsum und für den Konsumentschutz zu entwickeln. Aber auch Themen des nicht-materiellen Verhaltens wie die Reaktionen und Einstellungen von Bürgern gegenüber gesellschaftlichen Phänomenen sowie Konsumentenschutz sind zentrale Themen dieses Masterprogrammes. Im Zentrum stehen aber auch die klassischen methodischen Kompetenzen der qualitativen und  quantitativen Markt- und Konsumentenforschung, die vollständige Bilder bewusster und unbewusster Sichtweisen, Motivationen und Entscheidungsprozesse von Konsumenten liefern und diese analysieren. 

Der Konsument wird in seiner Alltagswelt untersucht - beispielsweise wie wird eingekauft, wie werden Medien genutzt, wie werden Produkte verwendet, wie wird die Freizeit gestaltet und welche Wertehaltungen sind beim Einkauf relevant. Kurz spricht man auch von Alltagskultur. Es werden aber auch neue Tools und Methoden der Konsumentenforschung erlernt: Guerilla Research, Mystery Shopping, Shadowing, Netnografie, Situation Observation, etc. Konsumenten werden dort begleitet, wo sie Produkte und Services tatsächlich konsumieren und nutzen.

Dr. Astin Malschinger, Campusleitung
„Wir bilden an unserem Marketing-Campus Markt- und KonsumentenforscherInnen mit einem modernen Kompetenzprofil aus. In einem dynamischen Wirtschaftsumfeld benötigen Unternehmen und Institutionen diese ExpertInnen, die den Bedarf des Marktes und von KonsumentInnen mit den Fähigkeiten des Unternehmens in Kontakt bringen, um wirksame Lösungen zu erarbeiten."


Detailinformation finden Sie am Campus Wieselburg.


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren