Studierende, Absolventinnen & Absolventen über ihr Mechatronik Studium



"Im Moment arbeite ich an der TU Wien an meiner Dissertation über Membranwerkstoffe in der Gaspermeation. Die Arbeitsweise, wie sie an der FH gelehrt wird, ist für den Erfolg in Forschung und Entwicklung unverzichtbar." Johannes Wintersperger, MSc


       


"Früher dachte ich, die sinnvollste Fortsetzung meiner HTL-Ausbildung im Maschinenbau sei das Mechatronik-Studium an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Heute weiß ich, ich lag goldrichtig." Gerhard Seidl, BSc


 „Das ausgezeichnete Betreuungsverhältnis zu den hochqualifizierten Vortragenden ermöglicht einen hohen Wissenszuwachs in kurzer Zeit – zum Glück für mich kein Massenstudium sondern viel mehr ein Studium, das auf individuelle Wünsche der Studenten eingeht.“ Michael Huber, MSc

       


„Mein Berufspraktikum konnte ich an einer der weltweit größten und geachtetsten Forschungsanlage der Welt, dem CERN, absolvieren. Eine unvergessliche Zeit in der ich hautnah am Puls der Forschung dabei sein konnte.“ Andrea Poyer, MSc


„Der Studiengang „Surface Engineering & Tribology“ bot für mich die ideale Kombination aus Theorie und praxisbezogener Ausbildung und half mir mich beruflich weiterzuentwickeln.“
DI (FH) Peter Pointl, MSc


       


„Durch die breit gefächerte Ausbildung arbeite ich mit allen Abteilungen meines Entwicklungsbereiches problemlos zusammen. Alles das ich in meinem Studium gelernt habe, kann ich jetzt im täglichen Berufsleben verwenden.“ Luis Sagmeister, MSc

"Was mir besonders am Studium gefiel war das unsere Vortragenden nicht nur während der Vorlesung für uns da waren, sondern auch hinterher jederzeit für Fragen zur Verfügung standen und somit für eine unglaublich breite und praxisorientierte Ausbildung gesorgt haben. Der Großteil meiner Mitabsolventen und ich freuen uns schon auf ein mindestens genauso interessantes und spannendes Masterstudium." Oliver Schuster, BSc

...


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren