Praxisorientierte Ausbildung


Mit dem Robotik-Studium am Puls der Zeit

Die kluge Vernetzung dieser verschiedenen Wissensdisziplinen im Kontext von Robotersystemen stellt die eigentliche Kernkompetenz der Studierenden dar. Dies wird durch einen hohen Anteil an praktischen Lehrinhalten und Lehrveranstaltungen sichergestellt.

Ein Schwerpunkt liegt in der Simulation und Visualisierung von Robotersystemen mit Hilfe moderner Software Tools. Die praxisorientierte Ausbildung findet dabei sowohl an konventionellen und kollaborierenden Industrierobotern sowie verschiedenen autonomen mobilen Robotersystemen und deren Einbindung in übergeordnete Leitsysteme statt.


Praktikum

Individuelle Bearbeitung einer anspruchsvollen Aufgabenstellung der Robotik in einem Unternehmen. Zu dem Thema erfolgt die Erstellung der Bachelorarbeit mit Betreuung an der Fachhochschule. Das Berufspraktikum im 6. Semester dauert mindestens 12 Wochen à 30 Wochenstunden.


Exzellente berufliche Perspektiven

Sowohl bei führenden High-Tech Unternehmen als auch bei innovativen klein- und mittelständischen Betrieben herrscht verstärkt durch den Wandel in Richtung Industrie 4.0 im Bereich der Robotik und Automatisierungstechnik starker Bedarf an hoch qualifizierten und interdisziplinär ausgebildeten Mitarbeitern.

Durch das Berufspraktikum im 6. Semester und das enge Netzwerk zu Unternehmens- und Forschungspartnern finden die Robotik-Absolventinnen und Absolventen einen idealen beruflichen Einstieg mit exzellenter Perspektive hin zu wichtigen Schlüsselpositionen.


Berufsfelder & Karriere

  • Automatisierungs- und Produktionstechnik
  • Programmierung und angewandte Informatik
  • Simulation, Visualisierung und Virtualisierung
  • Technisches Projekt- und Produktmanagement
  • Anwendungstechnik, Service, technischer Vertrieb
  • Forschung und Entwicklung

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren