Durchstarten

Ihre zukünftigen Tätigkeitsbereiche

Das Studium qualifiziert u.a. für folgende berufliche Tätigkeitsfelder:

  • (Chef-) Trainer, Trainingswissenschafter, sportlicher Leiter und Sportkoordinator in nationalen und internationalen Fachverbänden, Trainingszentren und Vereinen
  • Strategische Leitung für die strukturelle Talentsichtung, Auswahl und Förderung
  • Trainingswissenschafter für die professionelle Wettkampfvorbereitung, -durchführung und -auswertung
  • Manager mit dem Fokus auf den Aufbau eines international vergleichbaren Trainingsumfeldes im Hochleistungssport
  • Berater und Sportmanager bei Sportgroßveranstaltungen und in Sportorganisationen
  • Strategische Leitung für Impulse zur Veränderung bildungsprogrammatischer Grundlagen für den österreichischen Sport
  • Berater für Sportraumkonzeptionen und den Sportstättenbau

Das können unsere AbsolventInnen

Das Studium bereitet auf die Beurteilung komplexer Situationen des (Nachwuchs-) Leistungssports vor. Die Studierenden wissen nach Abschluss des Studiums um die Komplexität ihrer beruflichen Aufgabenstellungen und sind deshalb kritisch und zurückhaltend gegenüber vordergründigen Wirkungsversprechen. Ihr professionelles Handeln in den betreffenden Berufsfeldern zeigt sich unter anderem dadurch, dass wissenschaftliche Erklärungen eine Leitfunktion in ihrer Entscheidungsfindungsphase bilden.



Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren