Globale Erlebnisse

Berichte aus dem Ausland

Eine Vielzahl an FHWN Studierenden verbrachte bereits ein Auslandssemester an einer unserer weltweiten Partnerhochschulen. Lassen Sie sich von den Bildern und Eindrücken unserer Studierenden beeindrucken und inspirieren:

POLEN * Cracow University of Economics

Elisabeth Weissenbacher  * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2016/17

  

Krakau als Destination für mein Auslandssemster zu wählen war eine der besten Entscheidungen die ich bis jetzt getroffen habe. Die Stadt ist voller Leben und voller anderer Erasmus-Studenten, wodurch ich Freunde aus der ganzen Welt gefunden habe. So sehr ich die historische Altstadt Krakaus liebe, liebe ich es auch zu Reisen, was in Polen und dem Osten Europas recht günstig ist.

Während meines Semesters an der Universität in Krakau habe ich die Unterschiede zwischen einer Universität und Fachhochschule kennengelernt. Dies war oft sehr spannend und abwechslungsreich. Bei Fragen hatten das International Office und die Studentenorganisation ESN immer ein offenes Ohr für die Gaststudierenden.

SÜDKOREA * Yonsei University

Laura Scherf  * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2016/17

  

Mein Auslandssemester an der Yonsei University war eine einzigartige Erfahrung, die mein Leben in vielerlei Aspekten bereichert hat.

Die Kultur der Koreaner könnte nicht unterschiedlicher zu der unseren sein, aber das Einleben fällt trotzdem nicht schwer. Die Menschen sind unglaublich offen und Fremden gegenüber aufgeschlossen, wodurch man sich sofort willkommen fühlt. Südkorea ist eher als Wirschaftsmacht bekannt anstatt als Touristendestination, daher erlebt man das Land so wie es wirklich ist, und nicht die Touristenversion davon. Bildung wird in Korea groß geschrieben, somit ist auch das Angebot der Yonsei University, welche zu den 3 Eliteuniversitäten Südkoreas zählt, sehr vielfältig. 

Asiatische Küche, Karaoke, das bunte Nachtleben, Paläste und Tempel ohne Ende - wer sich für diese Dinge begeistern kann, der ist in Seoul hervorragend aufgehoben!

VEREINIGTES KÖNIGREICH * University of Cumbria

Kerstin Köstinger  * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2016/17 

  

Ich habe mich dazu entschlossen in England zu studieren, weil es immer schon mein Traum war meine Englischkenntnisse (vor allem die sprachliche Komponente) "vor Ort" zu perfektionieren. Außerdem finde ich es spannend, neue Leute kennen zu lernen und Erfahrungen im Ausland zu sammeln.

In Lancaster habe ich sehr herzliche Menschen kennen gelernt und nach einer Weile hat es sich für mich wie eine zweite Familie angefühlt. 

Die Lage von Lancaster eignet sich sehr gut für diverse Ausflüge in das Umland. Ein besonderer Pluspunkt meines Auslandssemesters waren somit die zahlreichen Reisemöglichkeiten, die sich neben dem Studium in meiner Freizeit ergaben. So habe ich mir unter anderem Manchester, Liverpool, London, Birmingham & Edinburgh (Schottland) angesehen... und dies innerhalb von nur 3 Monaten!

Das Auslandssemester in Lancaster war eine wundervolle Erfahrung für mich und würde ich die Möglichkeit noch einmal bekommen, wäre ich sofort wieder daran interessiert. 

SPANIEN * Universidad Carlos III de Madrid

Victoria Legenstein *  Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2016/17

  

Ich habe mich entschieden in Spanien zu studieren, da ich das Land und seine Kultur schon immer sehr mochte. Die Einheimischen sind, wie erwartet, sehr freundlich und hilfsbereit. Als Zielstadt entschied ich mich für Madrid, da diese Metropole eine Vielfalt an Möglichkeiten bietet. 

Madrid ist ein idealer Ausgangspunkt für Reisen und Ausflüge. Während meines Aufenthalts habe ich daher auch viele andere Städte in Spanien besucht, unter anderem Zaragoza, Granada, Malaga und Valencia.

Mein Auslandssemester in Madrid hat mich sehr bereichert. Ich habe hier nicht nur meine Sprachkenntnisse verbessert sondern auch die spanische und noch zahlreiche andere Kulturen kennengelernt. Alles in allem war es eine großartige Erfahrung, die ich nie vergessen werde.

SÜDKOREA * University of Seoul

Adriana Klukova  * Master Business Consultancy International * SS 2016 

 

Having spent one semester in Seoul, South Korea I can conclude that I could not have made a better decision when selecting the place for my exchange semester. I enjoyed learning the Korean language, meeting new people and visiting various traditional places. There is always something to do in Seoul, from activities such as hiking, sightseeing, visiting various cafes - like dog or sheep cafe, to eating octopus at the fish market. A perfect way of conquering the places and moving around was via the UoS Buddy system. This system is designed for exchange students, where every student is assigned a Korean "buddy" person who shows you around, teaches you Korean language, helps you to navigate yourself around the campus and recommends you places to visit. During the whole semester, the buddies filled out our schedules and made our stay an unforgettable experience.

To conclude, I would say that Seoul has definitely a lot to offer and when you are a person who likes to discover new cultures, learn a new language and travel within Asia, Seoul would be a great choice for you.

ISLAND * University Bifröst 

Magalena Brückler  * Master Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung * SS 2016 

For me Iceland was the most interesting and attractive country to study in. The stay in Bifröst and the courses and activities offered by the university helped fulfilling my dreams. I’ve learnt a lot about cultures (my own, the Icelandic and also others), about different learning approaches and of course about myself. The special Icelandic way of life, Bifröst’s inhabitants and all the other exchange students mixed with the most breath-taking wonders of nature made my stay there unique. 

I’ve spent a wonderful and memorable time in Iceland and I can only recommend every student of our university to use the chance of studying in Bifröst. Kveðja. 

SPANIEN * Universidad Carlos III de Madrid

Schoßmann Verena * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2015

When I applied for the exchange semester, Madrid was not my first choice but I am so thankful that I had the chance to live there for the last 6 months – it was one of the best experiences I had so far. Madrid is one of the most amazing cities I have ever been to and I would recommend everybody to do their exchange semester in this city…..which literally never sleeps :) Madrid is also a perfect city if you want to travel around Spain and even Portugal. There is an organization at ‘Universidad Carlos III’ which organizes trips to different cities in Spain for exchange students.

I met so many interesting people from all over the world and Madrileños are very welcoming people who definitely know how to have fun in life.
Furthermore the university courses were of high quality – so there was loads of studying to do.

IRLAND * Dublin Institute of Technology

Rapf Paula * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2015

Die Erfahrung eines Auslandssemesters sollte meiner Meinung nach jeder Student einmal erlebt haben. Neben neuen Sprachen, Kulturen und Freunden, lernt man hier vor allem sich selbst am Besten kennen. Ich persönlich habe mich für eine Stadt in einem englischsprachigen Land beworben, um meine Englischkenntnisse zu verbessern und dabei in einer völlig fremden „Großstadt“ zu leben. Irland ist landschaftlich eines der schönsten Länder, die ich gesehen habe. Die saftig-grünen Wiesen in Verbindung mit den spektakulären Klippen sind atemberaubend schön und haben mich besonders beeindruckt.

Auch sind die Iren stets höflich, gut gelaunt und wie ich selbst – meisten zu spät. Die Universität ist gut organisiert und die Klassen sind relativ klein. , Dies macht es einfacher den einzelnen Vorlesung gut zu folgen. Weiters gibt es viele verschiedene ‚Societies’, denen man während des Semester beitreten kann, wie zum Beispiel Volleyball, Kunst oder Gealic Football. Das Semester in Dublin war eine wunderschöne und einzigartige Zeit, an die ich mich immer gerne zurück erinnern werde.

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA  * Oglethorpe University 

Neumayr Carmen * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2015

Ich habe Amerika gewählt, weil ich in erster Linie mein Englisch verbessern wollte. Atlanta fand ich als perfekt, weil ich umgeben von einer Großstadt war, wo man viel erleben kann. Die Universität war klein und fein. Der Unterricht war in Kleingruppen, von dem man, meiner Meinung nach, außerordentlich profitiert. Die Lehrer sind extrem hilfsbereit und unterstützen Studenten wo sie nur können.

 Es war eine unvergessliche Zeit!


NIEDERLANDE * HU University of Applied Sciences Utrecht 

Anna Braunegger * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2015

I can recommend Utrecht to anyone, who has ever dreamed of conquering this beautiful country by bicycle. The friendliness and welcoming nature of my fellow students, the cute cafés next to the canals and the central location of the city are the perfect combination to explore the country. This makes Urecht a magnet for international students. Not only did I learn about the Dutch culture during my semester abroad, I also got to know a lot of new friends from all over the world. I would definitely go on exchange again as I gained many new views and insights.”


KANADA * Okanagan College

Falb Michaela * Bachelor Produktmarketing & Projektmanagement * WS 2015

I have chosen the Okanagan College in Kelowna, CA because I always wanted to go abroad to an English speaking country and furthermore I heard how beautiful the country is and how nice the Canadians are. Hence this exchange semester was a huge opportunity for me to become more fluent in English and I am not afraid anymore to communicate in English. Kelowna is a great city with such positive spirit and wonderful people. I met so many great people from Kelowna, as well as from all over the world. Beside the huge selection of leisure time activities (swimming in the lake, skiing, ice skating, hiking …) I really appreciated the courses and the way of teaching at the OC College. During an exchange semester you will grow as a person and you will get to know yourself and other cultures better.

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA  * Wichita State University

Andreas Negedly * Bachelor Wirtschaftsingenieur * WS 2015
Alexander Maurer * Bachelor Mechatronik * WS 2015

Alexander und ich hatten großes Glück das 3. Semester unseres Bachelor-Studiums an der Wichita State University in den USA verbringen zu dürfen. Von Anfang an waren wir von der gastfreundlichen Art der Leute vor Ort begeistert. Hervorragend gestaltete sich auch der Unterricht, alle Professoren waren sehr bemüht und  standen uns jederzeit mit Rat und Tat zur Seite. Neben den Kursen bot die Universität viele Möglichkeiten zur Freizeitgestaltung. So gab es am Campus unter anderem ein Hallenbad, eine Kletterhalle und ein Fitnessstudio. Diese Einrichtungen stehen allen Studierenden gratis zur Verfügung. Selbstverständlich nutzten wir die Gelegenheit, um die USA zu bereisen, so durften wir unter anderem New York City, Washington DC und Nebraska kennenlernen. Abschließend können wir sagen, dass wir nicht nur sprachlich, kulturell und menschlich viel dazugelernt haben, wir haben auch viele neue Freundschaften geschlossen und ein unvergessliches Auslandssemester in den USA verbracht, an welches wir noch lange zurückdenken werden.

FINNLAND * Haaga Helia University of Applied Sciences

Kretz Luca * Bachelor Wirtschaftsberatung * WS 2015

Angefangen hat alles mit einer langen Liste von Partnerhochschulen, die ich für ein Auslandssemester auswählen konnte. Nur an letzter Stelle reihte ich Haaga Helia University in Finnland und bekam diese auch zugeteilt. Damals wusste ich noch nichts über die wunderschöne Landschaft, die eigenartige Sprache und die zurück-haltenden, aber herzlichen Finnen. Die Universität ist hervorragend auf Auslandsstudenten vorbereitet und es wird mit viel Engagement von Studenten für Unterstützung auf und abseits des Campus gesorgt. Die Kurse haben mit einem lockeren Arbeitsklima und vielseitigen Lehrmethoden einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Das finnische Lehrsystem hat seinen guten Ruf bestätigt. All jenen, die gerne reisen, empfehle ich Finnland, es wurden viele Trips organisiert und dadurch bot sich die Möglichkeit, 4 andere Länder (Russland, Estland, Lettland, Schweden) preiswert zu erkunden. Das Highlight war jedoch der Trip in den Norden Finnlands, wo wir Austauschstudenten Rentiere fütterten, mit Huskys kuschelten und den Nordlichtern hinterher jagten. Die letzte Wahl hat sich letztendlich als beste Wahl für mich herausgestellt!

JAPAN * Kansai Gadai University

Krebs Anna * Bachelor Business Consultancy International * WS 2015

Das Semester neigt sich dem Ende zu und bald bin ich schon wieder in Österreich und dann wieder an der FH Wiener Neustadt. Im Moment bin ich allerdings noch Osaka, Japan, wo ich mein Auslandssemester absolviere.

Die Kansai Gaidai bietet Austauschstudenten ein sichtlich erprobtes, gut organisiertes und durchdachtes Programm. Dazu gehört eine „Orientation Week“, in der wichtige Themen zum Leben in Japan besprochen werden, kulturelle Events und Ausflüge, bei denen man Japan besser kennenlernen kann und nicht zuletzt sowohl fachspezifische Kurse als auch Vorlesungen in Japanisch. Die hiesigen Professoren und Studenten teilen eine sichtlich große Begeisterung dafür, mit Menschen aus allen Teilen der Welt zu arbeiten und zu leben, was den Aufenthalt hier zu einer wirklich tollen Erfahrung gemacht hat. Mein Semester in Japan war allerdings nicht nur dadurch so unglaublich, dass ich viel reisen konnte in Japan und auch kurzzeitig in Korea und so das Privileg hatte die Küche, Kultur, Sprache und Menschen kennenzulernen, sondern auch weil es eine große Bereicherung war, vier Monate in einem anderen Land zu verbringen.

Es war auf jeden Fall eine Herausforderung, sich an einige kulturelle Unterschiede zu gewöhnen, beziehungsweise die Sprachbarriere zu überwinden. Eben diese „Schwierigkeiten“ sind es, die ein Auslandssemester so wertvoll machen. Man wird vor neue Herausforderungen gestellt, kann sich selbst behaupten und Neues über sich und andere lernen. Ich würde jedem und jeder empfehlen, der oder die die Möglichkeit dazu hat, Zeit im Ausland zu verbringen. Die einzige Bedingung, die man erfüllen sollte, um ein erfolgreiches Auslandssemester absolvieren zu können, ist die Bereitschaft, ständig Neues zu lernen.

CHINA * Jiangxi University of Finance & Economics

Kulmer Elisabeth * Bachelor Business Consultancy International * WS 2014

Mein Traum schnell und effizient Chinesisch zu lernen und in eine Kultur ein zu tauchen, die nicht unterschiedlicher sein könnte von dem, was wir von Österreich gewohnt sind, wurde mir mit einem Austauschsemester in Nanchang erfüllt. Nach mehr als fünf Monaten in China kann ich sagen, dass das Leben in solch einer exotischen Kultur nicht nur faszinierend ist, sondern mich gelehrt hat toleranter und geduldiger zu sein. Ich würde jedem Studenten, der das Abenteuer sucht und offen für Neues ist, ans Herz legen die Chance zu ergreifen die unglaublich vielfältige chinesische Kultur hautnah mit zu erleben.

VEREINIGTE STAATEN VON AMERIKA  *Drake University

Cap Ondrej * Master Business Consultancy International* SS 2015

I always wanted to experience college life in the US. Drake University was the only option in the US during my exchange semester, so the decision was easy to be made. Moreover, the school was recommended to me by a friend of mine, who studied there before. I really have to say it was one of the best time of my life! You should know that it is absolutely up to you what experience you will get. When I was sitting on the plane on my way there, I decided to get absolutely maximum out of it, so I did. Make the step, apply, go through all the processes and documents, get to Drake and worker at least as hard as I did. Join all possible organisations, meet a lot of people, make new friends and enjoy your time.

FRANKREICH * ISC Paris

Putzenlechner Patricia *Bachelor Wirtschaftsberatung * WS 2014 

"Mon semestre à Paris – une expérience que je ne vais jamais oublier 7 years after my first visit in the capital of France, my wish finally came true: to live in Paris one day. Paris is the ideal city for a semester abroad as it offers numerous possibilties besides the Eiffel Tower and the Champs Élysées such as cafés, museums, theatres, the Paris Fashion Week and other hidden sights. Even when you have had enough from the city of love, the TGV helps you to discover other French cities or neighbouring countries. The 3,5 months flew by so fast and I am grateful for every experience I have made in this city. Paris will always be the most beautiful city in the world for me."

FRANKREICH * ESDES Lyon Business School

Tercioglu Tugce *Master Business Consultancy International* SS 2015

Spending a semester abroad in Lyon was one of the best decisions I have ever made. During this experience, I learned a lot about myself while trying to adapt to an environment beyond my comfort zone. I also had the opportunity to experience a different style of education from highly qualified native English-speaking professors at ESDES Business School. Overall, it was a truly special experience that not only contributed to my personal growth and intercultural development, but also helped me make lifelong friends from all over the world. I strongly recommend Lyon as an exchange destination to anyone who would like to live in a beautiful French city, which easily allows you to travel and experience more of France.


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren