Wirtschaftliche Zusammenhänge

Menschliches Handeln im ökonomischen Kontext

Der Fachbereich "Volkswirtschaftslehre & Wissenschaftstheorie" beschäftigt sich mit den Zusammenhängen von menschlichem Handeln und ökonomischen Bedingungen.

Wir verstehen die Volkswirtschaftslehre im Rahmen des Studiums "Wirtschaftsberatung" als "Business Economics" - praxisnahe Analyse- und Entscheidungsprozesse für die individuelle Entscheidungskompetenz von BetriebswirtInnen, ManagerInnen und WirtschaftsberaterInnen.

"Business Economics/Volkswirtschaftslehre" vermittelt Studierenden das Wissen für

    • Die Klärung der Bedingungen, unter denen erfolgreiches Wirtschaften im Sinne von nachhaltiger, individueller und gesamtgesellschaftlicher Wohlstandserhöhung möglich sind.
    • Die Verbesserung der individuellen Entscheidungskompetenz durch die Schulung von analytischem, systematischem und über den Rahmen der Einzelunternehmung hinausgehendem Denken.

Daraus resultiert ein "Leverage Effekt" für die individuelle Entscheidungskompetenz, die für die Ausführung von Führungs- und Beratungsaufgaben sowie Beraterpositionen in Wirtschaft und Politik von essentieller Bedeutung ist.


Fachbereichsleitung
 

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren