Schlüsseltechnologie

Innovationen im Kleinstformat

Die Mikro- und Nanosystemtechnik ist eine der Schlüsseltechnologien des 21. Jahrhunderts. Derartige Systeme sind in zahlreichen alltäglichen Produkten in immer größerer Anzahl enthalten – Tendenz steigend.

    • Mikroelektronik - Chips: Mikrocontroller, Signalverarbeitung, Interfaces
    • MEMS-Sensoren: Air-Bag & ESP-Sensoren, Handy-Mikrophone, Navi-Gyroskop
    • integrierte Aktuatoren: Beamer - Mikrospiegelarray, Bubble-Jet Druckköpfe, Mikrogreifer
    • Optoelektronik: Kamera-Chips, Laser & LED Technologie, CD & DVD-Receiver
    • High-Tech Medizintechnik: Mikrofluidik, Lab-on-a-Chip, Hörgeräte
    • Sicherheitssysteme: Fingerprint, Smart Nanolabels, RFID-Tags


Einerseits wird während des Studiums "Mechatronik | Mikrosystemtechnik" höchster Wert auf die Vermittlung von fundiertem Wissen zum Beispiel aus den Bereichen Physik und Elektrotechnik gelegt. Andererseits werden die Studierenden direkt in laufende Forschungsprojekte eingebunden, was modernste Lehrinhalte auf dem aktuellsten Stand der Technik garantiert.

Die Durchführung hochwertiger Forschungs- und Entwicklungsprojekte, sowie der Vernetzung mit renommierten nationalen und internationalen High-Tech Unternehmen und Forschungsinstitutionen geben den Studierenden die Möglichkeit, bereits während des Studiums an derartigen Projekten mitzuarbeiten und dabei auch die entsprechenden beruflichen Kontakte zu knüpfen.

Fachbereichsleitung
DI Dr. Alexander Nemecek
T: +43 (0) 2622 / 89 084 - 214

Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren