Inspirierende Studiengeschichten

Studierenden-Stimmen


Aktuell Studierende der Fachhochschule Wiener Neustadt erzählen hier über ihren Weg durchs Studium, ihren eigenen Erfolgsweg und was sie in ihrer Studienzeit positiv mitnehmen.



Christian Reischl

Student Wirtschaftsberatung

"Nach Abschluss der HTBLuVA Wiener Neustadt, Abteilung Datentechnik, war ein Wirtschaftsstudium an der Fachhochschule Wiener Neustadt nicht die offensichtlichste Fortsetzung meiner akademischen Laufbahn. Doch bereits früh wurde mir klar, dass eine Kombination beider Richtungen in der Berufswelt sehr gefragt ist. Die fundierte Ausbildung an der Fachhochschule Wiener Neustadt, wo Theorieinhalte mit zahlreichen Fallstudien praxisorientiert vermittelt werden, ist national als auch international sehr gefragt und hat mir bereits einige Türen geöffnet."


Roman Stickler

Student Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung


"Die Vorlesungen an der Fachhochschule Wiener Neustadt stellen für mich die perfekte Symbiose zwischen Fortbildung und Praxis dar."


Anja Ergard

Studentin Wirtschaftsberatung

"Meine Spezialisierung 'Europäische Finanzierung & Risikomanagement' des Masterstudiums 'Wirtschaftsberatung & Unternehmensführung' stellt für mich den Abschluss meiner internationalen Ausbildung dar. Speziell 'Europäische Finanzierung' ist durch die ständige Erweiterung der Europäischen Union und die zunehmende Globalisierung wichtig, um die internationalen Regularien zu kennen. Weiters zeigten gerade die letzten Jahre in der Finanzwirtschaft, wie wichtig 'Risikomanagement' für ein funktionierendes System ist.

Ich bin sehr froh, dass dieses Masterstudium in Wr. Neustadt angeboten wird, wo der Kontakt zwischen Vortragenden und Studenten aufgrund der Kleingruppen ausgezeichnet erfolgt."


Daniela Hatzl

Studentin Strategisches Sicherheitsmanagement

Leiterin Referat Struktur- und Personalentwicklung, Bundesministerium für Inneres

"Mein Ziel als Leiterin des Referates Struktur- und Personalentwicklung ist es, öffentliche Sicherheit aktiv mitzugestalten, an der weiteren Professionalisierung der polizeilichen Arbeit nachhaltig mitzuwirken und die Polizei als Organisation mit innovativen und effektiven Ideen und Konzepten weiterzuentwickeln. Personalentwicklung und Mitarbeitermotivation ist dafür eine wesentliche Basis.

Das Masterstudium Strategisches Sicherheitsmanagement stellt einen wichtigen Baustein für meine berufliche Tätigkeit im Bundesministerium für Inneres dar, um meine Kompetenzen in inhaltlicher und persönlicher Hinsicht in den Bereichen Management, Führung und Strategie weiterzuentwickeln."


Thomas Friedrichkeit

Student Wirtschaftsberatung

"Durch das breite Studium der Wirtschaftsberatung an der FH Wiener Neustadt, ist es jedem Studenten möglich, einen umfassenden Überblick über die Materie zu bekommen. Abgerundet wird dies durch die Möglichkeit zur Spezialisierung in zwei Fächern.

Besonders hervorzuheben ist sicher die gute Beziehung zwischen Vortragenden und Studierenden. Gerade als Student ist es wichtig, kompetente Ansprechpartner zu haben, die sich Zeit für Anliegen und Fragen nehmen."


Lukas Höller

Student Ergotherapie

„Ich habe mich für ein Ergotherapie-Studium entschieden, weil ich Menschen helfen möchte, ihre Fähigkeiten im Alltag wieder bestmöglich einsetzen zu können.

An der Fachhochschule Wiener Neustadt erhalte ich eine umfassende Ausbildung durch die Kombination von Theorie und Praxis.“


Isabella Mojzes

Studentin Wirtschaftsberatung

„Ich habe mich entschieden an der FH Wiener Neustadt zu studieren, da sie ein breites Angebot an Spezialisierungen aufweist und zusätzlich dazu auch einen sehr praxisnahen Unterricht bietet.

Darüber hinaus werden die Lehrveranstaltungen in Kleingruppen abgehalten, wodurch sich das Programm viel persönlicher gestaltet und das Potential der Studierenden gefördert wird.“


Laura Lechner

Studentin Wirtschaftsberatung

„Schon im letzten Jahr am BORG Wiener Neustadt wusste ich, dass ich im wirtschaftlichen Bereich tätig sein möchte. Durch den Studiengang Wirtschaftsberatung an der FH Wiener Neustadt wird mir ein umfassender Einblick in die wirtschaftlichen Fächer geboten.

Aufgrund meiner zwei Spezialisierungen, Immobilienmanagement und Marktkommunikation & Vertrieb, kann ich meinen Interessen nachkommen.“


Jennifer Pigler

Studentin Business Consultancy International

“Ich bin sehr zufrieden mit meinem Bachelorstudiengang Business Consultancy International. Alle Vorlesungen werden von kompetenten Vortragenden und auf Englisch abgehalten. Der straff gestaltete Studienplan ist sehr breit gefächert und in den ersten Semestern wird ein fundiertes Grundwissen vermittelt. Ab dem 4. Semester kann eine Spezialisierung gewählt werden, um je nach individuellem Interesse, die Ausbildung zu vertiefen.

Das Pflichtpraktikum rundet den Studiengang ab und ermöglicht einen praxisnahen Einblick in den gewählten Spezialisierungsbereich. Somit fühle ich mich optimal auf meinen Einstieg ins Berufsleben oder ein weiterführendes Studium vorbereitet.“


Birthe Raubbach

Studentin Wirtschaftsingenieur

"Ich komme aus Schleswig-Holstein und habe mich für ein Studium an der FH Wiener Neustadt entschieden, weil mir Praxisbezug und Flexibilität sehr wichtig für mein Studium sind. Mein Schwerpunkt "Technisches Produkt- und Innovationsmanagement" beinhaltet genau meine Interessen. Mit den Dozenten bin ich sehr zufrieden.

Viele der Vortragenden kommen direkt aus nationalen und internationalen Unternehmen und vermitteln sehr anschaulich den Zusammenhang zwischen Theorie und Praxis. Ich denke, dass ich hier sehr gut aufgehoben bin, um mich auf einen Einstieg in das Berufsleben vorzubereiten."


Kevin Reiterer

Student Training & Sport

"Der Hauptgrund für die Wahl meines Studiums war grundsäzlich, dass ich meine Sportart noch weiter professionell ausüben kann, aber später bzw. nach meiner sportlichen Karriere (egal, wann sie sein mag) nicht mit leeren Händen dastehe.

Natürlich habe ich auch ein großes Interessse nicht nur am Trainer sein, sondern vielmehr an der Verbindung zwischen Sport und dem Marketing und Management Bereich."



David Rupprecht

Student Radiologietechnologie

"Während meines Zivildienstes habe ich die Freude an der Arbeit mit Menschen entdeckt. Da ich auch eine große Affinität für Technik mitbringe, habe ich relativ rasch das Studium Radiologie-Technologie gefunden. Hier kann ich eben genau diese zwei Interessensgebiete, Technik und Mensch, miteinander vereinen.

An meinem Studium schätze ich vor allem das Miteinander und das Praktische Lernen. Die Gruppe wird an der Fachhochschule definitiv mehr geschätzt als an so manch einer anderen Universität. Hier entstehen nicht nur Klassen oder Lerngruppen, sondern auch Freundschaften und dies sind ebenfalls Erfahrungen, die ein Studium durchaus ausmachen sollten."



Gerhard Seidl

Student Mechatronik I Mikrosystemtechnik

"Früher dachte ich, die sinnvollste Fortsetzung meiner HTL-Ausbildung im Maschinenbau sei das Mechatronik-Studium an der Fachhochschule Wiener Neustadt. Heute weiß ich, ich lag goldrichtig."


Hannes Schöntag

Student Wirtschaftsberatung

„Die wirtschaftlichen Fächer, sowie die Übungsfirma machten mir ein Wirtschaftsstudium schmackhaft.

Der gute Ruf, kompetente Vortragende, gefragte Spezialisierungen, Praxisbezug und der persönliche Bezug zu Referenten sind nur einige Faktoren, warum ich mich für die FH Wiener Neustadt entschieden habe.“


Verena Trimmel

Studentin Logopädie

„Durch meine Deutschprofessorin am BG Babenbergerring wurde mein Interesse für Sprachen geweckt. Aus diesem Grund habe ich mich zuerst für das Studium der Sprachwissenschaften an der Universität Wien entschieden.

Jedoch fehlte mir dort das persönliche Umfeld, welhalb ich mich für ein Logopädie-Studium an der FH Wiener Neustadt entlschlossen habe. Hier genieße ich die familiäre Atmosphäre und die praxisorientierte Berufsausbildung die an der FH Wiener Neustadt geboten wird und bin mit meinem Studium vollauf zufrieden.“


 


Fachhochschule Wiener Neustadt für Wirtschaft und Technik GmbH

Infocenter T: +43(0)2622/89 084-0 F: +43(0)2622/89 084-99

Bleiben Sie mit dem FH Newsletter immer am neuesten Stand.

Abonnieren Sie den FH Newsletter Jetzt abonnieren